Organisation

Terminvereinbarung

 Sie erleichtern uns die Organisation und tragen dazu bei, lange Wartezeiten zu vermeiden, wenn Sie planbare Termine am besten telefonisch frühzeitig festlegen und dabei den Grund nennen. Dies gilt besonders für zeitaufwenderige Termine wie z.B. Vorsorge-, Ultraschall-, Lungenfunktionsuntersuchungen, Allergieteste und ausführlichere Beratungsgespräche sowie Tests, die von unserer Heilpädagogin Frau Hund-Englert durchgeführt werden.Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte recht-zeitig ab. Selbstverständlich bekommen Sie bei akuter Erkrankung Ihres Kindes kurzfristig einen Termin.Unser Praxistelefon ist wochentags in der Regel von 08.00 – 19.00 besetzt.

Besuch in der Praxis
Bitte bringen Sie zu jedem Besuch die Versichertenkarte und bei Unfällen auch den Impfpaß mit und prüfen Sie Ihre Medikamentenvorräte. Um Papierberge zu vermeiden, bringen Sie bitte ein Handtuch als Unterlage - bei kleinen Kindern - mit. Bei dem Verdacht auf eine ansteckende Erkrankung (z.B. Windpocken) klingeln Sie bitte an der Eingangstür vor der Praxis. Unvorhersehbares läßt sich nun einmal nicht vorplanen (Notfälle und akute Erkrankungen). Warten Sie deshalb, wenn es nötig sein sollte, in Ruhe und mit der Gewissheit, dass auch Ihrem Kind in diesen Fällen rasch geholfen wird. Die Ärzte vertreten sich falls erforderlich gegenseitig, wobei selbstverständlich Ihre freie Arztwahl dadurch nicht beeinträchtigt werden soll.

Hausbesuche
führen wir falls erforderlich nach telefonischer Absprache durch. Denken Sie dabei aber bitte daran, dass die Diagnostik und Behandlung in der Regel in der Praxis effektiver ist.

Rezepte/Überweisungen
Wenn Ihr Kind im laufenden Quartal schon in der Praxis war, dürfen Sie gerne Rezepte und Überweisungen telefonisch bestellen (i.d.R. bei Wiederholungsrezepten). Dann können Sie ohne größere Wartezeiten Ihre Formulare zügig in der Anmeldung abholen, oder sie sich in besonderen Fällen (z.B. bei sehr weiter Entfernung zur Praxis) zuschicken lassen.

Notfälle
Zwischen 8:00 und 19.00 Uhr wochentags können Sie im Notfall direkt auch ohne Voranmeldung in die Praxis kommen, falls möglich sollten Sie jedoch kurz vorher anrufen. Auch außerhalb der o.g. Zeiten sowie an den Wochenenden und Feiertagen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zusammen mit den Kollegen Dr. Schindler / Dr. Panter organisieren wir einen kinderärztlichen Hintergrundsdienst, d.h. dass nachts für Notfällpatienten beider Praxen wechselweise einer der niedergelassenen Oberkircher Kinderärzte zur Verfügung steht.Wie Sie uns im Notfall erreichen können entnehmen Sie bitte demText des Anrufbeantworters:

Tel. 07802 - 91 79 600

Sollte Ihnen nachts oder am Wochenende/Feiertagen der Weg nach Oberkirch zu weit sein, können Sie auch den Notfalldienst der Ortenauer Kinder- und Jugendärzte in Anspruch nehmen. Die Vermittlung erfolgt über

01805 / 19292460 für den Bereich Offenburg

oder

017805 / 19292450 (Achern)

Oder in ganz dringenden Fällen:

Deutsches Rotes Kreuz
Tel. 112